oft gefragt

Wir sind uns uneinig, einige wollen einen Ballfilm, andere wiederum nicht. Was sollen wir tun:

Macht mit mir einen Termin aus und wir sprechen über die Art wie der Film entsteht. Ihr könnt euch bei mir Ausschnitte aus vorangegangen Maturaballfilmen ansehen und die Hintergrundstory dazu erzählt bekommen. Dann fällt euch die Entscheidung vielleicht leichter und ihr könnt sagen "Wir habens uns angesehen!" Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ein Maturaballfilm die Stimmung von damals wiederspiegelt und für später eines der wichtigsten Erinnerungsstücke ist. Es ist das Wertvollste das wir euch geben können.


 

Unser Bekannter/Freund/Onkel könnte ja auch filmen:

Natürlich kann der auch filmen. Aber werdet ihr danach mit dem Ergebnis auch zufrieden sein? Kann er das Material eures Balls auch professionell nachbearbeiten? Abgesehen davon stellt sich die Frage: Wieso darf der Bekannte/Freund/Onkel aus der Familie nicht mitfeiern? Wichtige Erinnerungsstücke und verantwortungsvolle Aufgaben sollte man wem in die Hände legen der die nötige Erfahung und Equipment mitbringt.


 

Arbeiten Sie haupt-, oder nebenberuflich?

Wir arbeiten seit 2002 hauptberuflich als Kamerateam. Als Referenzen kann ich viele Fernsehsender aufzählen wie ORF, ATV, Servus-TV, PRO7, N-TV, N24, RTL, Sat1, etc. und natürlich viele Maturabälle in ganz Österreich.


 

Ist ihr Equipment professionell genug für Aufnahmen bei einem Maturaball?

Dazu kann ich nur sagen: JA, unser Equipment entspricht dem letzten Stand der Technik. Servus-TV dreht mit dem selben System wie wir.

Euer Maturaball-Film

 

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

MATURABALL.COM - Ballfilm

Counter